• Accelero_Spring_2017_1.jpg
  • Accelero_Spring_2017_2.jpg
  • Accelero_Spring_2017_3.jpg
  • Accelero_Spring_2017_4.jpg
  • Accelero_Spring_2017_5.jpg
  • Accelero_Spring_2017_6.jpg
  • Accelero_Spring_2017_7.jpg
  • Accelero_Spring_2017_8.jpg
  • Accelero_Spring_2017_9.jpg

Accelero receives authority permit for SARS-CoV-2 testing. Please read the complete press release here.
Accelero bietet Kunden in Berlin und Brandenburg eine SARS-CoV-2 Probenanalyse an.

 

Kundeninformation zur SARS-CoV-2 Analyse

 

DIE ACCELERO BIOANALYTICS GMBH

Die Accelero Bioanalytics GmbH ist ein Analyselabor im Technologiepark Berlin Adlershof, welches sich auf die Bearbeitung und Analyse von Bioproben unterschiedlicher Art spezialisiert hat.

Accelero hat die Genehmigung von Berliner Landesamt für Gesundheit und technische Sicherheit (LAGetSi) und vom zuständigen Gesundheitsamt Treptow-Köpenick erhalten, entsprechende Biomaterialien zu bearbeiten und den SARS-CoV-2 Test durchzuführen. Die Bestimmungen der Biostoffverordnung und des Infektionsschutzgesetzes werden eingehalten.

Alle Untersuchungen werden vom Qualitätsmanagement überprüft und nach dem Vier-Augen-Prinzip kontrolliert. Durch die langjährige Erfahrung im Umgang mit viralen Produkten kann die Accelero Bioanalytics GmbH nun auch den SARS-CoV-2 Nachweis anbieten.

 

DER SARS-CoV-2 TEST

Der SARS-CoV-2 Virus ist im Falle einer Infektion der oberen und/oder unteren Atemwege in größeren Mengen vorhanden. Hierzu entnimmt ein Arzt, Betriebsarzt oder Facharzt für Arbeitsmedizin eine Probe aus den Atemwegen, in der Regel mit einem Tupfer = Swap. An diesem bleiben Bakterien, Viren und humane Zellen hängen. Der Swap wird anschließend in ein Flüssigmedium getaucht, und ist dort zusammen mit dem anhaftenden Biomaterial bis zu 72 Stunden bei +2°C bis +8°C stabil.

Im Labor der Accelero Bioanalytics GmbH wird aus dem gewonnenen Biomaterial RNA isoliert. Da der SARS-CoV-2 Virus ebenfalls RNA enthält, kann diese dann spezifisch über eine Real-Time RTqPCR nachgewiesen werden.

Accelero versendet einzeln und steril verpacktes Probenmaterial zum Arzt, Betriebsarzt oder Facharzt für Arbeitsmedizin Ihrer Wahl. Dieser führt dann die Probenahme durch und beauftragt die Probenabholung bei uns. Innerhalb von 24 Stunden liegt das Ergebnis vor. Die Bewertung des Testergebnisses wird dann Ihrem probennehmenden Arzt mitgeteilt.

 

UNSER ANGEBOT RICHTET SICH AN

… alle Personengruppen, die wissen wollen, ob sie sich mit dem neuartigen SARS-CoV-2 Virus infiziert haben.

Gemäß Empfehlung des Robert-Koch-Instituts vom 24. März 2020 sollen nur Personen mit Symptomen auf das Coronavirus getestet werden, insbesondere solche, die zu einer Risikogruppe gehören. Diese Leistung ist über die niedergelassenen Ärzte gegenüber den gesetzlichen Krankenkassen unter der EBM 32816 voll abrechnungsfähig.

Für alle anderen Personengruppen bleibt nur die Beauftragung als Selbstzahler, denn medizinische Labore nehmen oftmals keine Proben mehr an bzw. haben lange Bearbeitungszeiten.

Accelero entlastet die öffentlichen Budgets der gesetzlichen Krankenkassen und bietet Ihnen den Test zu vergleichbaren und fairen Kosten an. Bitte beachten Sie unsere Preisliste.

 

DIE PROBENAHME

Die Probenahme für den SARS-CoV-2 Test muss durch entsprechend qualifiziertes Personal (z.B. Hausarzt, Betriebsarzt, medizinisches Personal, Pflegepersonal mit entsprechender Ausbildung) erfolgen. Für die Probennahme aus den oberen Atemwegen empfehlen wir (in dieser Reihenfolge):

1. aus dem Nasenrachenraum (nasopharyngeal), z.B. den COPAN FLOQSwab®
2. aus dem Mundrachenraum (oropharyngeal), z.B. den COPAN FLOQSwab®

Für die Probenlagerung empfehlen wir z.B. das COPAN UTM® Medium in 16x100mm Röhrchen.

Wir analysieren auch Sputum oder bronchoalveoläre Lavage (BAL) aus den unteren Atemwegen.

Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Betriebsarzt, welche der o.a. Methoden der Probenahme für Sie am besten geeignet ist.

Entsprechendes Material zur Probenahme können Sie bei uns einfach mitbestellen.

Bitte beachten Sie folgende wichtige Hinweise:

  1. Accelero bietet keine medizinische Beratung an. Bitte wenden Sie sich immer zuerst an Ihren Arzt.
  2. Accelero erwartet die Probenahme nur und ausschließlich durch entsprechend qualifiziertes Personal (z.B. Hausarzt, Betriebsarzt, Arbeitsmediziner, medizinisches Personal, Pflegepersonal mit entsprechender Ausbildung). Dies wird durch Stempel und Unterschrift des Arztes nachgewiesen. Eine Probenahme durch Sie selbst wird nicht akzeptiert, die Probe wird automatisch verworfen.
  3. Die entnommenen Proben in UTM® Medium sind maximal 72 Stunden bei +2°C bis +8°C haltbar. Ist eine längere Lagerzeit erforderlich, müssen die Proben in UTM® Medium bei -60°C bis -80°C eingefroren werden.Nicht entsprechend gelagerte Proben werden automatisch verworfen.
    Unser Tipp: Nutzen Sie die Vorteile eines individuellen Angebotes für Großmengen und sammeln Sie die Proben bei -60°C bis -80°C bis zum Versand.
  4. Es kann nur bestätigt werden, ob zum Zeitpunkt der Probenahme eine SARS-CoV-2 Infektion vorliegt oder nicht. Eine negative Bewertung bedeutet nicht, dass Sie sich nicht nachfolgend doch noch mit dem SARS-CoV-2 Virus infizieren können.

 

DATENVERARBEITUNG

Für die Analyse Ihrer Probe hinsichtlich des SARS-CoV-2 Gehaltes werden von Accelero keine personenbezogenen Daten benötigt.

Accelero verarbeitet Ihre Probe pseudonymisiert, d.h. es wird von Ihrem Arzt oder Betriebsarzt lediglich eine Nummer (Code, Barcode) übermittelt, damit im Falle einer positiven Bewertung die Probe zugeordnet werden kann. Nur der Arzt kann die Probe auf Ihre Person zurückverfolgen.

Bitte beachten Sie, dass der Arzt oder Betriebsarzt bei positiver Bewertung verpflichtet ist, eine Meldung an das Gesundheitsamt zu machen.

 

DIE ANALYSE

Accelero bearbeitet Proben zu folgenden Laboröffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Am Wochenende und Feiertagen geschlossen.

Accelero strebt eine Laborbearbeitung innerhalb von 10 Stunden an. Proben die morgens bis 8 Uhr im Labor angeliefert werden, können bis 18 Uhr analysiert werden. Innerhalb von 24 Stunden berichtet Accelero die pseudonymisierten Bewertungen an Ihren Arzt, Betriebsarzt oder Facharzt für Arbeitsmedizin.

Aktuell können ca. 90 bis 180 Proben pro Tag bearbeitet und bewertet werden.

Wir empfehlen eine Sammlung von Proben bei -60°C bis -80°C, um einen kompakten Probentransport und eine zügige Bearbeitung zu gewährleisten.

Nach abschließender Bewertung, spätestens aber nach 7 Kalendertagen, werden Restmengen verworfen.

Elektronische Daten werden für den Zeitraum von 14 Kalendertagen aufbewahrt und dann automatisch gelöscht. Eine nachfolgende Wiederherstellung ist nicht mehr möglich.

 

PREISLISTE

SARS-CoV-2 Probenanalyse, Preis je Probe * 70,00.- Euro
Extraktion viraler RNA
3× RTqPCR Tests zum SARS-CoV-2 Nachweis
1× RTqPCR Test zum Nachweis humaner RNA (Positivkontrolle)
Kurzbewertung des Ergebnisses (positiv/negativ)
* Gemäß Kassenärztlicher Bundesvereinigung ist die Leistung unter EBM 32816 mit 59.- Euro je Probe abzurechnen. Accelero erhebt einen Zuschlag von 20%.

Material zur Probenahme (Swap + Röhrchen), je Probe 6,00.- Euro
Versandkostenpauschale 4,90.- Euro
Der Versand erfolgt gegen Vorkasse nach Zahlungseingang.

Abholung der Proben innerhalb Berlins **
1-9 Proben, pauschal 80.- Euro
10-79 Proben, pauschal 200.- Euro
ab 80 Proben kostenfrei
Gemäß Empfehlung der WHO Probentransport der Kategorie A, UN 2814.
** Bei Transporten innerhalb Deutschlands kontaktieren Sie uns bitte.

Bereitstellung der elektronischen Bewertungen über die DSGVO-konforme Plattform https://myaccelero.com, pauschal 50.- Euro
Dies ist vor allem bei größeren Probenmengen und Bewertungen interessant.
Ansonsten erfolgt der Versand der Bewertungen auf dem Postweg.

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%.
Es können zusätzliche Kosten durch Ihren Arzt oder Betriebsarzt entstehen.
Bei größeren Probenzahlen erstellen wir für Sie gerne ein individuelles Angebot.
Bitte senden Sie Ihre Anfrage an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..

 

BESTELLUNGEN

Anfragen jeglicher Art können Sie uns gerne jederzeit per E-Mail zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Bitte bestellen Sie gerne formlos per E-Mail an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Wir senden Ihnen dann ein Bestellformular zur Auftragsabwicklung zu.

Ärzte, Betriebsärzte oder Fachärzte für Arbeitsmedizin beraten wir gerne bezüglich eines Dauerauftrages bei uns. Material zur Probenahme und Barcode-Etiketten stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass wir Anfragen und Bestellungen nur und ausschließlich per E-Mail entgegennehmen können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

© 2020 Accelero Bioanalytics GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Letzte Aktualisierung am 25. März 2020

accelero bioanalytics logo

Accelero receives authority permit for SARS-CoV-2 testing.

Please read the complete press release here.

Accelero bietet Kunden in Berlin und Brandenburg eine SARS-CoV-2 Probenanalyse an.

Informationen zu Probennahme, Probenlagerung und der Analyse sowie zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer SARS-CoV-2 Kundeninformation. Für Fragen senden Sie uns gerne eine E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.. Wir freuen uns auf Ihr Interesse.

» Read more / Weiterlesen